Schwarze Magier
ENG ENG
Die schwarzen Magier wurden anfangs auch „dunkle Magier“ genannt. Ihre Magie entspringt der Dunkelheit/Finsternis. Dabei steht das Wort “schwarz” nicht etwa für die Bosheit, sondern lediglich für die “Farbe” der Finsternis. Ein schwarzer Magier kann somit also ebenso gütig und hilfsbereit sein und nicht ausschließlich ein Dieb, Mörder oder Attentäter. Der Begriff Magie ist abgeleitet von dem altgriechischen Wort magoi, welches „Weiser“ bedeutet.
Entstehung Nachdem Satan begonnen hatte eine Armee aufzustellen, um die Weltherrschaft zu erlangen, stellte Gabriel sich seinen Dämonen entgegen gemeinsam mit seinen Engeln. Dabei verlieh Gabriel vielen Sterblichen die Macht der Lichtmagie. Als die Dämonen Satan berichteten mit welchen Mitteln Gabriel den Sterblichen geholfen hatte, zog Satan sich zurück um seinen Plan zu überdenken. Kurz darauf entschloss er sich selbst Sterblichen einen Handel anzubieten. Durch diesen Handel erlangten sie zusätzlich die dunkle Magie und wurden zu den ersten schwarzen Magiern. Aussehen Ein schwarzer Magier unterscheidet sich im Aussehen nicht von einem Nicht-Magischen und ist somit äußerlich von anderen nicht zu unterscheiden. Allerdings verfügen schwarze Magier über eine Aura, die von manchen wahrgenommen wird. Die schwarzen Magier sind sich dieser Aura selbst auch bewusst und verstärken ihre Kraft um bedrohlicher zu wirken. Diese sonst unsichtbare Aura wird dann dunkel und schwarz. Sie wirkt wie eine dünne schwarze Rauchschicht, die den schwarzen Magier umgibt. Sobald diese sichtbar und somit verstärkt wird, fügt sie Nahkämpfern beim Angriff Schaden zu und dient somit zusätzlich als eine Art Verteidigung der schwarzen Magier. Schwarze Magie Natürlich verfügt ein schwarzer Magier über schwarze Magie. Schwarze Magie besteht aus der Finsternis und kann vielseitig eingesetzt werden. Die klassischen Möglichkeiten sind die Magiekugeln, die Magiewelle, die Magiepeitsche, die Teleportation, Waffen aus schwarzer Magie zu erschaffen und Verstärkung der Magieaura. Einige schwarze Magier entwerfen jedoch ihre ganz eigenen Techniken.
Copyright 2009 - 2020 Karasu no shugo Tenshi · Alle Bilder sind von Angelfeather13 · Homepage von Luna42 · Kontakt · Impressum & Datenschutz
Schwarze Magier
ENG ENG
Die schwarzen Magier wurden anfangs auch „dunkle Magier“ genannt. Ihre Magie entspringt der Dunkelheit/Finsternis. Dabei steht das Wort “schwarz” nicht etwa für die Bosheit, sondern lediglich für die “Farbe” der Finsternis. Ein schwarzer Magier kann somit also ebenso gütig und hilfsbereit sein und nicht ausschließlich ein Dieb, Mörder oder Attentäter. Der Begriff Magie ist abgeleitet von dem altgriechischen Wort magoi, welches „Weiser“ bedeutet.
Entstehung Nachdem Satan begonnen hatte eine Armee aufzustellen, um die Weltherrschaft zu erlangen, stellte Gabriel sich seinen Dämonen entgegen gemeinsam mit seinen Engeln. Dabei verlieh Gabriel vielen Sterblichen die Macht der Lichtmagie. Als die Dämonen Satan berichteten mit welchen Mitteln Gabriel den Sterblichen geholfen hatte, zog Satan sich zurück um seinen Plan zu überdenken. Kurz darauf entschloss er sich selbst Sterblichen einen Handel anzubieten. Durch diesen Handel erlangten sie zusätzlich die dunkle Magie und wurden zu den ersten schwarzen Magiern. Aussehen Ein schwarzer Magier unterscheidet sich im Aussehen nicht von einem Nicht-Magischen und ist somit äußerlich von anderen nicht zu unterscheiden. Allerdings verfügen schwarze Magier über eine Aura, die von manchen wahrgenommen wird. Die schwarzen Magier sind sich dieser Aura selbst auch bewusst und verstärken ihre Kraft um bedrohlicher zu wirken. Diese sonst unsichtbare Aura wird dann dunkel und schwarz. Sie wirkt wie eine dünne schwarze Rauchschicht, die den schwarzen Magier umgibt. Sobald diese sichtbar und somit verstärkt wird, fügt sie Nahkämpfern beim Angriff Schaden zu und dient somit zusätzlich als eine Art Verteidigung der schwarzen Magier. Schwarze Magie Natürlich verfügt ein schwarzer Magier über schwarze Magie. Schwarze Magie besteht aus der Finsternis und kann vielseitig eingesetzt werden. Die klassischen Möglichkeiten sind die Magiekugeln, die Magiewelle, die Magiepeitsche, die Teleportation, Waffen aus schwarzer Magie zu erschaffen und Verstärkung der Magieaura. Einige schwarze Magier entwerfen jedoch ihre ganz eigenen Techniken.
Copyright 2009 - 2020 Karasu no shugo Tenshi · Alle Bilder sind von Angelfeather13 · Homepage von Luna42 · Kontakt · Impressum & Datenschutz